Wanderverein

Nachdem die Herren Toth Otto, Ecker Johann und Ifsits Josef einige Jahre an Wanderungen
in Olbendorf teilnahmen und daran Gefallen fanden, beschlossen sie, auch in Rauchwart einen
Wanderverein zu gründen. Die Idee fiel auf fruchtbaren Boden. Es erklärten sich sofort
Personen bereit, das Vorhaben zu unterstützen. Somit wurde im Jahre 1983 der
„Wanderverein Rauchwart“ gegründet.

Der Wanderverein Rauchwart veranstaltet jährlich einen Wandertag.
Seit 1986 wird dieser Wandertag am ersten Sonntag im Juli abgehalten.
Seit dem Jahr 1995 findet alljährlich auch eine Silvesterwanderung statt.
Beide Wandertage finden bei Wanderfreunden sowie bei der Bevölkerung allgemeinen Anklang. Dementsprechend groß ist auch die Teilnehmerzahl.